Lebensfreude Zitate

Neville Goddard – 11 inspirierende Zitate vom Meister der Manifestation

Hallo lieber Leser,

wenn du dich jemals mit dem Unterbewusstsein des Menschen, – mit dem Gesetz der Anziehung, – mit Visualisierung und der Kunst des Manifestieren beschäftigt hast, wirst du zwangsläufig von einem großartigen Mann Autor namens „Neville Goddard“ (Bewusstsein ist die einzige Realität) gehört haben.

Neben Joseph Murphy und anderen Anhängern der menschlichen Bewusstseins-Lehre und der Wissenschaft des Visualisierens findet sich im Lebenswerk des Neville Goddard viel Methodik und Theorie über die Macht zielgerichteter Gedanken.
Und genau das fasziniert mich, weshalb ich dem Thema „Gesetz der Anziehung“ und „Kraft der Visualisierung“ in meinem eigenen Blog sehr viel Aufmerksamkeit widme.

Viele der größten Pioniere in Sachen Bewusstseinsforschung sind sich einig, dass Gedanken einen direkten Einfluss auf die Realität des Denkenden haben.

Manch einer geht so weit zu sagen, dass das Bewusstsein das einzige Schöpferische im Universum ist, weshalb wir zweifelsfrei die Macht haben, zu kreieren, gestalten und unser Leben zu formen.

Zu diesen mystischen Themen gibt es mehr als genug Theorien, doch nur wenige haben so viel Eindruck bei mir hinterlassen wie der folgende Vortrag von Neville Goddard:

Das Gesetz der Annahme

Es gibt bei Amazon sowohl den Vortrag als Audio-Book:

Als auch diverse Bücher von verschiedenen Autoren, die sich auf das Werk Goddards beziehen. Hierbei mag ich folgendes Exemplar von Kevin Kunert sehr gern:

Ich kann nur sagen, dass die Lektüre meine Sicht auf „Realität“, „Visualisierung“ und die „Glaubenssätze“, die wir in uns tragen, weitreichend verändert haben.

Und weil mich Goddards Werke so inspiriert haben, möchte ich euch hier meine 11 liebsten Zitate von ihm in Englisch / Deutsch teilen.

Viel Spaß damit!

11 Zitate von Neville Goddard – Bewusstsein schafft die Realität

Do not try to change people; they are only messengers telling you who you are. Revalue yourself and they will confirm the change.
* Versuche nicht, Leute zu ändern; sie sind nur die Boten die dir sagen, wer du bist.
Werte dich auf und sie werden die Veränderung bestätigen.


Man moves in a world that is nothing more or less than his consciousness objectified.
*Menschen bewegen sich in einer Welt die nicht mehr und nicht weniger ist als ihr Bewusstsein verdinglicht.


For life makes no mistakes and always gives man that which man first gives himself.
*Weil das Leben keine Fehler macht und dem Menschen immer das gibt, was er sich selbst zuvor gegeben hat.


Assume the feeling of your wish fulfilled and observe the route that your attention follows.
*Nehme das Gefühl deines erfüllten Wunsches an und beobachte die Route, die deine Aufmerksamkeit nimmt.


Imagination is the very gateway of reality.
*Vorstellung ist das Tor zur Realität.


It is your own wonderful human imagination that is god.
*Es ist deine eigene, wundervolle und menschliche Vorstellungskraft, die Gott ist.


The law operates by faith. If you believe, no effort is neccessary to see the fulfillment of your every desire.
*Das Gesetz ist durch Glaube betrieben. Wenn du glaubst, ist keine Anstrengung nötig, um die Erfüllung all deiner Träume sehen zu können.


Truth depends upon the itensity of imagination, not upon facts.
*Die Wahrheit hängt von der Intensität der Vorstellungskraft ab, nicht von Fakten.


The individual’s inner speech and actions attract the conditions of his life.
*Der innere Monolog und die Taten einer Person ziehen die Bedingungen seines/ihres Lebens an.


You are already that which you want to be, and your refusal to believe it is the only reason you do not see it.
*Du bist schon das, was du sein willst und deine Ablehnung, das zu glauben, ist der einzige Grund, weshalb du es nicht wahrnehmen kannst.


When a man learns the art of thinking from the end, that man is master of his fate. For he defines his end, he formulates an aim in life, and then feels himself right into the situation of that end.
*Wenn ein Mensch lernt, vom Standpunkt des Endes aus zu denken, ist dieser Mensch Meister seines Schicksals. Weil er das Ende definiert, formuliert er ein Ziel im Leben, und dann fühlt er sich direkt in diese End-Situation hinein.


erfolgsempfang.de

Hallo liebster Leser,
ich bin überzeugt davon, dass Freude unser ultimatives Ziel im Leben ist - denn alles, was wir uns wünschen, soll uns Freude bereiten. Ich möchte dir ein Stückchen Lebensfreude schenken - mit meinen Tipps und Tricks rund um das Thema "Persönlichkeitsentwicklung", "Erfolg", "Lebensfreude" und "Selbstliebe".

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] Neville Goddard – 11 inspirierende Zitate vom Meister der Manifestation […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.